CSU Fraktion Stimmkreis Freising
Besuchen Sie uns auf https://www.florian-herrmann.de

SEITE DRUCKEN

Dafür stehe ich!
Als Kreisrat und Fraktionsvorsitzender der CSU-Kreistagsfraktion konnte ich in den letzten Jahren bereits aktiv an einer zukunftsweisenden Gestaltung der Politik im Landkreis Freising einbringen.

Künftig möchte ich mich als Abgeordneter im Bayerischen Landtag für die Belange unserer lebens- und liebenswerten Region einsetzen. Mein oberstes Ziel ist es, unsere Heimat zu erhalten und die Weichen zu stellen, dass wir fit sind für die Herausforderungen der Zukunft.

Dies kann am besten als Mitglied einer starken CSU-Landtagsfraktion gelingen, weil die CSU in den letzten Jahrzehnten bewiesen hat, dass sie die visionäre Kraft hat, in der Gegenwart die Weichen richtig zu stellen, um die besten Chancen für alle Bürgerinnen und Bürger auch in der Zukunft zu sichern.

Wir können stolz auf das sein, was wir für Bayern bislang erreicht haben (Details hier!). Unsere Zeit stellt uns aber nicht zuletzt wegen der demographischen Entwicklung, der grundlegenden Änderungen in unserer Gesellschaft und der Globalisierung vor völlig neue Herausforderungen. Basierend auf den Werten und Grundüberzeugungen, für die die CSU steht, packen wir diese Herausforderungen an. Mit Leidenschaft und Augenmaß, wie es mein persönliches politisches Motto sagt.

Kurz gefasst bedeutet das:
Mit mir als Stimmkreisabgeordneten für den Landkreis Freising…

… bleibt Bayern Bildungsland Nr. 1 – dank weiterem Schulausbau, durchlässigem Bildungssystem, zusätzlichen Lehrer-Planstellen und mehr Ganztagsförderung.
    
… bleibt Bayern mobil – ich setze mich dafür ein, die nötigen Umgehungsstraßen im Landkreis zu bauen und die Staatsstraßen zu verbessern sowie Straßen- und Schienenkonzepte um den Flughafen umzusetzen (ohne Marzlinger Spange, aber mit Neufahrner Gegenkurve, Anbindung U6 an S-Bahn). Außerdem stehe ich für die klare Ablehnung der 3. Startbahn.

… bleibt Bayern traditionsbewusster Kulturstaat, aber auch moderner, international geprägter Forschungs- und Hochschulstandort. Ich bekenne mich zu unseren christlichen Werten.
    
… bleibt Bayern Spitze im Umweltschutz – wir bewahren die Schöpfung mit Hilfe höchster ökologischer Standards – nicht gegen, sondern mit den Menschen im Land.

… bleibt Bayern Arbeitsplatzmotor – dank hoher Ausbildungsquote und niedrigster Arbeitslosigkeit sichern wir Gerechtigkeit und sozialen Frieden. Ich stehe hinter unseren Handwerkern und Mittelständlern.
    
… bleibt Bayern soziales Vorbild – für- und vorsorgende Strukturen schaffen ist unserer Kompetenz; die Würde jedes Menschen mit und ohne Behinderung in jeder Phase seines Lebens zu achten, ist mein Maßstab. Ich bekenne mich zu den niedergelassenen Ärzten vor Ort.

… bleibt Bayern Familienland Nr. 1 – durch Ausbau der Betreuungsangebote bei gleichzeitiger Unterstützung derer, die für ihre Kinder zu Hause bleiben – so sichern wir echte Wahlfreiheit. Außerdem setzen ich mich ein für Steuererleichterungen für Arbeitnehmer ein mit dem Ziel „Mehr netto vom brutto!“ und der Einführung der Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer.
    
… bleibt Bayern Bürgergesellschaft – Eigenverantwortung und Bereitschaft zum Ehrenamt ist für mich unverzichtbar, weil sie das Gerüst unserer solidarischen Gesellschaft sind.

… bleibt Bayern Bauernland – wie niemand sonst stehen wir für die Interessen derer ein, die gesunde Lebensmittel produzieren und unsere einzigartige Landschaft bewahren.
    
… bekommt Bayern den Generationenvertrag – weil ich weiß, dass nur Jung und Alt gemeinsam die Herausforderungen der Zukunft meistern.

… bleibt Bayern Ausgangsort und Ziel für Künstler, Studierende, Wissenschaftler und Forscher – sie alle sollen sich hier zuhause fühlen, gerade am einmaligen Standort Weihenstephan.
    
… bleibt Bayern Spitze in Sachen Sicherheit – weil wir auf keinem Auge blind sind, sondern auf Rechtstreue überall bedacht.