9 Millionen mehr für die Erwachsenenbildung!

20.05.2019
©Andreas Hermsdorf/pixelio.de
©Andreas Hermsdorf/pixelio.de

Mit der Verabschiedung des Doppelhaushaltes 2019/2020 setzt der Bayerische Landtag ein starkes Zeichen für die staatliche Erwachsenenbildung!

Im Doppelhaushalt 2019/2020 wird eine deutliche Erhöhung der Mittel für die Erwachsenenbildung umgesetzt. Das heißt: - 2019: Erhöhung der Mittel um 4 Millionen Euro im Vergleich zu 2018 - 2020: Erhöhung der Mittel um 5 Millionen Euro im Vergleich zu 2019 Erwachsenenbildung ist ein fester Bestandteil der bayerischen Bildungslandschaft. Die Staatsregierung setzt damit den in der Bayerischen Verfassung festgeschriebenen Auftrag zur Unterstützung der Erwachsenenbildung um. Mit der Verabschiedung des Doppelhaushaltes 2019/2020 durch den Bayerischen Landtag wird ein starkes Zeichen für die staatliche Erwachsenenbildung gesetzt! Davon profitieren auch die Bildungseinrichtungen im Landkreis Freising, wie zum Beispiel die Volkshochschulen.