Hohe Förderung für Johannes-Kindergarten in Nandlstadt

04.07.2018
© Helene Souza, pixelio.de
© Helene Souza, pixelio.de

 

Ich freue mich sehr, dass der Markt Nandlstadt im Johannes-Kindergarten 25 neue Betreuungsplätze für Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt einrichten wird!

Dies geschieht mit Fördergeldern in Höhe von 128.000 Euro aus dem vierten Investitionsprogramm zur Schaffung neuer Kitaplätze des Freistaats Bayern. Daneben stellt der Freistaat Bayern zusätzliche Mittel für weitere Baumaßnahmen an der Kindertagesstätte, voraussichtlich in Höhe von 185.000 Euro, zu Verfügung.

Dies ist ein wichtiges Signal an Bürgerinnen und Bürger, dass wir weiterhin den Ausbau der Kinderbetreuung und damit die Verbesserung der Vereinbarung von Beruf und Familie in Bayern vorantreiben!

Der Freistaat Bayern startet das vierte Investitionsprogramm zur Schaffung neuer Kitaplätze. Die Gemeinden erhalten aus Mitteln des Bundes einen Aufschlag von bis zu 35 Prozent auf die reguläre Förderung.

Dieses Programm kommt zur rechten Zeit: die Geburtenzahlen steigen. Insgesamt stehen 178 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung, mit denen die reguläre staatliche Förderung erheblich verstärkt werden kann.

Anträge können bis zum 31. August 2019 bei den zuständigen Regierungen gestellt werden.

Ihr Kommentar

Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.