Wahlkampfauftakt des CSU-Kreisverbandes Freising

02.08.2018

Am 31.07.2018 haben wir im Rahmen unserer Kreisdelegiertenversammlung in Gütlsdorf den Startschuss zum Landtags- und Bezirkstagswahlkampf 2018 des Kreisverbandes Freising abgefeuert. 

Über 100 Delegierte waren bei saunaähnlichen Temperaturen nach Gütlsdorf gekommen. Zum einen waren die Delegierten für die Europawahl 2019 zu wählen. Im Mittelpunkt stand aber der Auftakt zum Landtags- und Bezirkstagswahlkampf für den 14. Oktober 2018.

Unser Bezirksrat und -kandidat Simon Schindlmayr und ich haben in politischen Statements und einer Interviewrunde mit Anita Meinelt zum Ausdruck gebracht, worauf es uns in den nächsten Wochen ankommt.

Stabilität, Zusammenhalt und Respekt sind für mich drei Schlüsselbegriffe, wenn es um die Zukunft Bayerns geht. Stabilität des politischen Systems, da wir keine Berliner Verhältnisse wollen, sondern die Herausforderungen der Zukunft aktiv und überzeugend anpacken.

Zusammenhalt ist wichtig vor allem in Zeiten der tatsächlichen und gefühlten Unsicherheit, die zum Aufwachsen von politischen Extremen führen, die aber die Falschen sind, um ein Land vernünftig, konstruktiv und zum Wohl der Menschen zu regieren.

Und dazu gehört auch Respekt in der politischen Auseinandersetzung, die in der Sache durchaus hart sein kann, aber nicht in Diffamierung ausarten darf, wie zuletzt durch unsägliche Angriffe gegen die CSU.

Ihr Kommentar

Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.