Hopfenrundfahrt des CSU-Kreisverbandes Freising

03.09.2018

Auch in diesem Jahr hat der CSU-Ortsverband am 01.09.2018 unter der Leitung unseres Bundestagsabgeordneten Erich Irlstorfer zur Hopfenrundfahrt in der Holledau eingeladen.

Ca. 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind der Einladung gefolgt. Zunächst zum Hopfenmuseum in Wolnzach, einer Einrichtung des Bezirks Oberbayern.

Anschließend informierten wir uns auf dem Betrieb der Hopfenpflanzerfamilie Penger in Osseltshausen (Markt Au) über die diesjährige Hopfenernte, die noch mitten im Gang ist. 

Der diesjährige Ertrag ist durchwachsen und mit ca. 35.000 Tonnen in Bayern etwas geringer als im Vorjahr. Allerdings wird auf mehr Flächen als im Vorjahr Hopfen angebaut, was für die bestehenden Verträge und Absatzmöglickeiten spricht.

Auch der Hopfenanbau steht vor vielfältigen Herausforderungen, u.a. die Veränderungen im Klima, aber auch der Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge. Aus meiner Sicht muss man hier vor allem ideologiefrei und im vernünftigen Dialog pragmatische Lösungen für die Landwirte finden. Besonders wichtig ist daher die Forschung in der Forschungseinrichtung in Hüll.

Ihr Kommentar

Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.