Geburtstagsfrühschoppen für Franz Jungwirth zum Achtzigsten

02.12.2018

Unser Alt-Bezirkstagspräsident, langjähriger Bezirkstagspräsident, Bezirks- und Kreisrat und früherer CSU-Kreisvorsitzender Franz Jungwirth hat am 09.11.2018 seinen 80. Geburtstag gefeiert. Am 01.12.2018 hat der CSU-Kreisverband Freising ihn im Rahmen eines Geburtstagsfrühschoppen gewürdigt.

Franz Jungwirth war über 30 Jahre lang ehrenamtlich kommunalpolitisch tätig. Die prägendste Zeit waren die Jahre als Bezirkstagspräsident von Oberbayern.

Für den Landkreis Freising war er Bezirksrat und auch Kreisrat, wobei er über viele Jahre die Kreistagsfraktion als Vorsitzender geleitet hat. Als Vorgänger von Otto Wiesheu war er auch CSU-Kreisvorsitzender.

Es war uns als CSU-Kreisverband Freising wichtig, Franz Jungwirth anlässlich seines 80. Geburtstages zu würdigen, denn er hat durch seine unermüdliche Arbeit vor allem für die Belange des Bezirks Oberbayern viele von uns geprägt. Er hat als Bezirkstagspräsident viele wichtige Impulse gesetzt.

Zentrale Themen waren für ihn die Neuausrichtung der Kulturarbeit und die dienstleistungsorientierte Umgestaltung der Verwaltung. Besondere Verdienste hat er sich mit der Umwandlung der oberbayerischen Bezirkskrankenhäuser erworben, die heute unter dem Dach eines Kommunalunternehmens erfolgreich zusammenarbeiten.

Ebenso erfolgreich wie überzeugend hat Franz Jungwirth sich für die Belange des Verbands der Bayerischen Bezirke, dem heutigen Bayerischen Bezirketag, engagiert und fünf Jahre lang Verantwortung als Erster Vizepräsident übernommen.

Daher verbindet man mit nur ganz wenigen Persönlichkeiten den Bezirkstag von Oberbayern so sehr wie mit Franz Jungwirth.

Völlig zu Recht wurde daher seine politische Arbeit – verdient wie kaum ein anderer – gewürdigt mit öffentlichen Auszeichnungen wie der Kommunalen Verdienstmedaille in Silber und dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

Wir zollen Franz Jungwirth für sein politisches Lebenswerk großen Respekt und verbinden das mit einem tiefen Gefühl der Dankbarkeit: sein Landkreis, sein Bezirk, seine Christlich-Soziale Union und ich ganz persönlich.

Geburtstagswünsche übermittelten am 01.12.2018 in Zolling u.a. Emmeram Batz, Franz Obermeier, Rita Schweiger, Franz Donauer für die Seniorenunion, Simon Schindlmayr, Erich Irlstorfer und ich.


Ihr Kommentar

Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.