Fachgespräch mit dem THW-Landesbeauftragten Dr. Voß und dem THW-Ortsbeauftragten für Freising Michael Wüst

03.06.2019
© Bayerische Staatskanzlei
© Bayerische Staatskanzlei

Mit Dr. Voß, dem THW-Landesbeauftragten für Bayern und dem THW-Ortsbeauftragten für Freising, Michael Wüst, habe ich mich zu einem Gedankenaustausch getroffen. Dabei ging es hauptsächlich um aktuelle Themen des Katastrophenschutzes in Bayern und Freising, aber auch um die Würdigung des großen Einsatzes der vielen ehrenamtlich Engagierten beim THW.

Das THW ist die Einsatzorganisation der Bundesrepublik Deutschland im Bevölkerungsschutz und wird ganz maßgeblich von ehrenamtlichen Kräften getragen. Mit rund 15.000 Helferinnen und Helfern in Bayern ist die ehrenamtliche Verwurzelung hier besonders hoch und vorbildhaft für ganz Deutschland. Mit ist es daher sehr wichtig, mich regelmäßig zum Austausch mit Vertretern des THW zu treffen, dabei ein offenes Ohr für Anregungen und Wünsche zu haben, aber vor allem auch um die hervorragende Arbeit der Ehrenamtlichen entsprechend zu würdigen. Auch vor Ort bei uns in Freising leistet die Mannschaft des Ortsbeauftragten Michael Wüst Großartiges! Ein herzliches „Vergelt’s Gott!"