Mit dem Präsidenten des Bezirketages Franz Löffler

Vollversammlung des Bayerischen Bezirketages

Für die Staatsregierung habe ich in Vertretung des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, MdL am 04.07.2019 an der Vollversammlung des Bayerischen Bezirketages in Augsburg teilgenommen. 

Happy Independence Day!

Am 02.08.2019 habe ich für die Staatsregierung an den offiziellen Feierlichkeiten des US-Generalkonsulats in München zum Unabhängigkeitstag (4th of July) der USA teilgenommen.

Mit der Präsidentin der MGH, Prof. Dr. Martina Hartmann

200-Jahr-Feier der Monumenta Germaniae Historica

Die Monumenta Germaniae Historica machen seit 200 Jahren Schriftstücke aus dem Mittelalter lesbar - weltweit renommierte Leuchttürme der mediävistischen Grundlagenforschung mit Zentrum in München

©Andreas Hermsdorf/pixelio.de

14.200 Euro aus dem Kulturfonds für Projekte auf dem Domberg!

Aus dem Kulturfonds Bayern fließen dieses Jahr 14.200 Euro nach Freising. Der Freistaat setzt mit dem Kulturfonds wichtige Impulse in allen Regionen Bayerns. Es freut mich besonders, dass heuer die Projekte „Glaubens.Freis.Räume“ und „Lecture Performance“ des Kardinal Döpfner Hauses unterstützt werden. So fließen in das Projekt „Glaubens.Frei.Räume“ 5000,- Euro und in das Projekt „Lecture Performance“ 9.200,- Euro aus dem Kulturfonds.

© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

120 Millionen Euro für den Erhalt von Freibädern!

Der Freistaat Bayern stellt den Kommunen in einem freiwilligen Förderprogramm insgesamt 120 Millionen Euro für den Erhalt von Freibädern zur Verfügung. Dieses Geld ist gut angelegt, denn es ist sehr wichtig, dass unsere Kinder auch in Zukunft wohnortnah das Schwimmen erlernen können. Die Programmlaufzeit beträgt sechs Jahre.

© Bayerische Staatskanzlei

Fachgespräch mit dem THW-Landesbeauftragten Dr. Voß und dem THW-Ortsbeauftragten für Freising Michael Wüst

Mit Dr. Voß, dem THW-Landesbeauftragten für Bayern und dem THW-Ortsbeauftragten für Freising, Michael Wüst, habe ich mich zu einem Gedankenaustausch getroffen. Dabei ging es hauptsächlich um aktuelle Themen des Katastrophenschutzes in Bayern und Freising, aber auch um die Würdigung des großen Einsatzes der vielen ehrenamtlich Engagierten beim THW.