Hans-Jochen Vogel (1926 - 2020)

26.07.2020

Hans-Jochen Vogel war eine herausragende Säule der Demokratie in Bayern und Deutschland. 

In seinen zahlreichen politischen Spitzenämtern hat er sich immer für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität eingesetzt und so unseren Sozialstaat und unsere Gesellschaft maßgeblich mitgeformt. München, Bayern und Deutschland haben ihm viel zu verdanken.

Gerne erinnere ich mich an die Begegnung mit ihm Ende 2018, als ich ihm die Buchreihe "Bereinigte Sammlung des bayerischen Landesrechts 1802-1956" übergeben konnte, deren Mitautor er war. Denn der spätere Spitzenpolitiker war von 1954-1958 als Amtsrichter an die Bayerische Staatskanzlei abgeordnet und verfasste dieses juristische Grundsatzwerk als Vorsitzender eines eigens dafür eingesetzten interministeriellen Ausschusses mit.

Die Überreichung der Buchreihe war 2018 Zeichen des Respekts und der Anerkennung für die herausragenden Verdienste des späteren Oberbürgermeisters von München und Regierenden Bürgermeisters von Berlin, des Bundesministers für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau und Bundesminister der Justiz, sowie dem SPD-Kanzlerkandidaten und SPD-Bundesvorsitzenden.

In diesem Respekt und dieser Anerkennung gedenke ich ihm heute und bin in Gedanken bei seiner Familie.