Ehrenzeichen des Bay. Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt und im Auslandseinsatz

24.09.2020

In der Plenardebatte im Bayerischen Landtag am 23.09.2020 habe ich für die Staatsregierung den Entwurf des Bayerischen Ehrenzeichengesetzes eingebracht. 


Mit dem Gesetz wird ein neues Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Auslandseinsatz geschaffen. Damit will der Freistaat die Tätigkeit von Menschen aus Bayern im Rahmen von militärischen EInsätzen oder des Katastrophenschutzes im Ausland besonders würdigen.

Darüber hinaus werden die besonderen Ehrenzeichen wie z.B. das bayerische Fluthelferabzeichen gesetzlich Orden und Ehrenzeichen gleichgestellt, so dass sie künftig auch an Uniformen getragen werden können.

Es geht uns dabei um die Wertschätzung der Leistungen von Menschen, die über das alltägliche Maß hinausgehen und für unsere Gesellschaft insgesamt von großem Wert sind.