Neuwahl des Kreisvorstandes im CSU-Kreisverbandes Freising

28.08.2021

Die Kreisdelegiertenversammlung des CSU-Kreisverbandes hat mich am 28.08.2021 in Freising mit 97% im Amt als Kreisvorsitzender bestätigt. Für dieses große Vertrauen bin ich sehr dankbar!

Am 28.08.2021 wurde die gesamte Kreisvorstandschaft neu gewählt - nach wie vor unter Corona-Bedingungen im Stadion des Sportclub Freising 1919 e.V.

Die Neuwahl stand 30 Tage vor der Bundestagswahl natürlich ganz im Zeichen der politischen Richtungsbestimmung. In meinem Rechenschaftsbericht habe ich herausgestellt, was der Unterschied zwischen der Politk der Mitte der Union und einer möglichen Linksregierung in Deutschland ist.

Zu meinen Stellvertreterinnen und Stellvertretern wurden Manuel Mück, Erich Irlstorfer, Tanja Knieler, Simon Schindlmayr und Anita Meinelt gewählt. Schriftführerin ist weiterhin Sonja Aigner.

Seinen letzten finanziellen Rechenschaftsbericht hat unser langjähriger Schatzmeister Rudi Linz gegeben. Er wurde unter großem Applaus verabschiedet. Ich habe ihm für seine großartige und absolut zuverlässige Arbeit in den letzten Jahren von Herzen gedankt.

Zu seiner Nachfolgerin wurde Rita Guske gewählt.

Beisitzerinnen und Beisitzer im künftigen Kreisvorstand 2021-2023 sind: Andreas Adldinger, Gregor Wild, Martin Hauner, Eva-Maria Oberloher, Karin Linz, Uwe Gerlsbeck, Gabi Partsch, Silvia Edfelder, Simon Senger, Frank Langwieser, Lisa Schelzl, Tobias Steinhart, Christian Strohschneider und Georg Hadersdorfer.

Ich danke allen sehr herzlich für ihre Bereitschaft, sich in besonderer Weise für die CSU im Landkreis Freising zu engagieren und freue mich auf meine achte Amtszeit als Kreisvorsitzender.